26.06.2015 – 14:52 | Kein Kommentar

Die Wanderer freuen sich schon auf eine warme Mahlzeit, Kaffee und Kuchen. Doch als sie am Ausflugslokal ankommen, sind Türen und Fenster verrammelt. Der Wirt hat sich nach jahrzehntelanger Arbeit altersbedingt zur Ruhe gesetzt, ohne …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Home » Personal und Karriere

Das Bewerbungsgespräch – besser gleich alles richtig machen

Eingetragen von am 17.06.2015 – 12:39Kein Kommentar

Mannheim, 22. Juli 2014. Es ging um gutes Benehmen, eine überzeugende Ausstrahlung sowie Körpersprache am „Tag der Berufsorientierung“, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar gestern für die künftigen Schulabgänger der Uhlandschule und ihrer Außenstelle der Wohlgelegenschule veranstaltete.

Vorneweg sorgte Comedian Osman Citir mit der mitreißenden Darbietung seiner Lebensweisheiten zum Thema „Nimm deine Zukunft selbst in die Hand!“ für viele Lacher, aber auch für nachdenkliches Stirnrunzeln. Anschließend lieferte die Präsentation „Karriere mit Lehre“ jede Menge Informationen über Chancen und Ausblicke zum Berufseinstieg als Auszubildende.

Für professionelle Unterstützung von Unternehmensseite hatte die Crew der IHK den Wirtschaftsjunioren Andreas Brohm, geschäftsführenden Gesellschafter der iperdi GmbH, mitgebracht. Mit viel Erfahrung und Sachkenntnis als erfolgreicher Personaldienstleister nahm er sein aufgewecktes junges Publikum in die Pflicht: „Jetzt gilt es, die persönlichen Chancen zu ergreifen. Die Unternehmen halten so viele spannende Lehrstellen für euch bereit“, konstatierte er eindringlich. „Bewerbt euch frühzeitig und macht es richtig!“

Mit den Jugendlichen besprach Brohm ausführlich die Regeln für erfolgreiche Bewerbungsgespräche und übte Dialog, Händedruck und Blickkontakt. Ergänzend schulten die Mitarbeiterinnen der IHK mit dem Online-Knigge, wie man bei Facebook & Co aktiv sein kann, ohne sich bei künftigen Arbeitgebern unbeliebt zu machen. Mit Spaß und manchem Aha-Erlebnis absolvierten die Schüler ihren „Tag der Berufsorientierung“ und bestätigten das Konzept mit vielen Fragen und lebhafter Mitarbeit.

Der „Tag der Berufsorientierung“ wird seit Februar 2014 von der IHK Rhein-Neckar an allen allgemeinbildenden Schulen der Region ab den 8. Klassen angeboten. Die verschiedenen Module können kostenlos gebucht werden und erlauben jeder Einrichtung ihr individuelles Programm für diesen Tag.

Weitere Informationen unter
www.rhein-neckar.ihk24.de/tag-der-berufsorientierung

Schreiben sie einen Kommentar!

Fügen sie unten ihren Kommentar hinzu, oder trackback von ihrer eigenen Seite.. Sie können außerdem Abonnieren sie diese Kommentare via RSS.

Sei nett. Halt es sauber. Bleib beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog hat Gravatar aktiviert. Um ihren eignen Avatar zu bekommen registrieren sie sich bitte unter Gravatar.